Kurzreisen nach Schottland

Kurzreisen nach Schottland

Schottland hat seinen ganz eigenen Charme und auf einer Kurzreise nach Schottland werden Sie sich von den einzigartigen Landschaften und Menschen begeistern lassen. Schottland ist ein echter Geheimtipp für eine inspirierende Kurzreise am Wochenende.

Wollten Sie nicht immer schon eine Kurzreise nach Schottland machen? Dort ist es wunderschön, denn es gibt so vieles zu entdecken: Hohe Berge, wilde Natur, sowie antike Sehenswürdigkeiten und Schlösser. Beginnen wir in der Stadt Edinburgh, einer Stadt mit typischen schottischen Häusern und alten Kirchen. Die Stadt ist der Hauptverkehrsknotenpunkt für Schottlandreisende.

Hier landen die Flieger auf dem großen Flughafen am Rande der Stadt. Fährt man höher in den Norden kommt man an Loch Ness vorbei. Es geht bis hinauf nach Inverness und Fort William. Auch die Shetlandinseln gehörten mit zu Schottland. Wer einen Kurztrip dorthin bucht, sollte sich ein kleines Gebiet aussuchen. Zum Beispiel Wellness in Inverness oder aber einen Wochenendstädtetrip nach Edinburgh oder Glasgow, bei dem man nur diese eine Stadt anschaut und sich zwei oder drei schöne Tage macht.

Last Minute Urlaub ist oftmals sehr günstig. Fliegt man mit einem Billigflugveranstalter und bucht sich Bed and Breakfast, kommt man also für wenig Geld in den Norden Großbritanniens. Die Highlands als höchstes Gebirge der Insel sind immer einen Besuch wert.

Ebenso, wie die Schlösser und Burgen, die sich dort über das Land verbreiten. Bed and Breakfastpensionen kann man über das Internet buchen. Für jeden Kurzurlauber ist etwas Schönes und Erholsames im Land dabei.