Kurzreise nach Hamburg

Kurzreise nach Hamburg

Hamburg hat für Reisen aus der ganzen Welt viel zu bieten. Vom Fischmarkt bis zur Reeperbahn gibt es alles, was das Herz begehrt!

In letzter Zeit ist in Deutschland immer mehr der Trend entstanden, das eigene Land zu erkunden und daher machen nun immer mehr Menschen in Deutschland Kurzreisen. Man fliegt beispielsweise in eine große Stadt, bleibt dort einen oder eventuell 2 Tage und danach fliegt man dann wieder nach Hause. Ein derzeit sehr beliebtes Ziel dabei ist die Hansestadt Hamburg.

Hamburg ist wirklich eine der schönsten Städte Deutschlands und das hört man auch von fast allen Urlaubern, die in Hamburg waren. Gerade ein Kurztrip lohnt sich um die Stadt zu erkunden. Diese Stadt ist wirklich eine sehr schöne und vor allem eine der beliebtesten Städte der Deutschen. Vor allem der Hafen ist sehr schön in Hamburg.

Die Kurzreisen Hamburg werden nun immer beliebter und es gibt sehr viele Menschen, die nun nach Hamburg fahren. Eine kurzreise hamburg kann auch zu etwas sehr romantischem werden, man muss dafür nur das Richtige Hotel buchen, dann hat man schon eine romantische Reise nach Hamburg. Außerdem kann man beispielsweise das Nachtleben in Hamburg genießen und dieses ist sehr ausgelassen. Allein schon für dieses reicht ein Kurzurlaub Hamburg total aus, denn man bekommt dort alles was man möchte.

Hamburg ist vor allem eine Stadt, in der man sehr gut verschiedenste Menschen antreffen kann, die auch einen Kurztrip Hamburg gemacht haben. Alle Hamburger sind sehr stolz auf ihre Stadt.Vor einem Kurztrip nach Hamburg sollte man vor allem überlegen, welches Hotel man bucht, denn man kann die verschiedensten Hotels finden und es ist für jeden Geldbeutel ein Hotel dabei. Man kann beispielsweise auch ein Wellnesshotel buchen und in diesem wird man dann den ganzen Tag lang verwöhnt, oder aber man bucht sich ein sehr günstiges Restaurant, in dem man einfach nur ein Bett für eine Nacht mieten kann. Das sollte eigentlich für einen Kurztrip nach Hamburg ausreichen, denn man schläft eigentlich nur eine Nacht dort.

 

Hamburg im Portrait

Hamburg ist mit ihren 1,8 Millionen Einwohnern, die zweitgrößte Stadt der Bundesrepublik Deutschland. Urkundlich erwähnt wurde die Stadt bereits im 7. Jahrhundert. 1241 wurde Hamburg durch den Lübeck-Vertrag auch Geburtsort der Hanse. Die Stadt selbst lebt von ihren Industrie- und Handelsstandorten. Der Hamburger Hafen ist der drittgrößte von Europa und auch der achtgrößte der ganzen Welt. Deswegen gilt die Stadt auch als Metropolregion. Historische Momente der Neuzeit waren der Hamburger Brand im Jahre 1842, die Choleraepidemie 1892, die Bombardierungen im Zweiten Weltkrieg, die Zerstörung der jüdischen Gemeinde, das Konzentrationslager Neuengame, die Sturmflut von 1962 und die Diskussionen um die Hafenstraße in den 80 Jahren. Im Jahre 1937/38 konnte Hamburg, durch ein neues Gesetz einen ziemlich hohen Bevölkerungszuwachs feststellen, der bis heute immer noch aktuell ist.

Das Klima in Hamburg

Die Durchschnittstemperatur im Juli liegt bei 17,4 ° C. Im Jänner dagegen hat es durchschnittlich 1,3° C. Die Höchsttemperaturen liegen im Hochsommer bei 38,5 ° C. Nicht zuletzt trägt auch hier die Klimaerwärmung bei. Wer nach Hamburg fährt, sollte unbedingt einen Regenschirm und eine Windjacke einpacken. Das Klima ist immer ziemlich feucht und es regnet sehr oft. Auch Nebelbänke sind in dieser Stadt keine Seltenheit. Über 52 x im Jahr kann man solche beobachten. In der Winterzeit sind die Temperaturen zwar nicht so eisig, der starke Wind, wirbelt die kalte Luft aber ganz schön auf. Die beste Reisezeit ist der Frühling und der Herbst. In diesen Zeiten ist es weder heiß, noch zu kalt. Doch auch zu Weihnachten kann Hamburg sehr romantisch sein. Winterjacke nicht vergessen.
Hamburg und seine attraktiven Tourismusziele
Über vier Millionen Besucher kann Hamburg pro Jahr verzeichnen. Immer mehr Menschen zieht es in diese wundervolle Stadt, wo man Tag und Nacht einiges erleben kann. Zu den bekanntesten Zielen zählen auf jeden Fall die Innenstadt, der Hamburger Hafen, die St. Pauli Landungsbrücken, das Wahrzeichen Michel, die Reeperbahn, der Altonaer Fischmarkt, der Hamburger Dom und die Schlagermove. Aber nicht nur die vielen Wahrzeichen und Sehenswürdigkeiten ziehen so viele Menschen in diese Stadt. Auch die weltberühmten Musicals tun seiner gleichen. Hamburg zählt zu dem drittgrößten Musicalstandort der Welt. Ob „König der Löwen“ oder „Tanz der Vampire“. In dieser Stadt wurde schon alles aufgeführt, was man so kennt. Die Metropole ist wirklich das perfekte Reiseziel für Kunst und Theaterliebhaber. Neben den Musicals gibt es über 60 Theater und Museen. Außerdem besitzt Hamburg einige internationale Galerien. Darunter die bekannte Hamburger Kunsthalle und das Bucerius Kunst Forum.
Events finden in der Hansestadt auch immer statt und diese meistens regelmäßig. So zum Beispiel die Bootsmesse „Hanseboot“ und die „Internorga“. Auch Fußballspiele haben in Hamburg lande Tradition. Tennis Meisterschafen, Radrennen und der Hamburg Marathon gehören zu den sportlichen Highlights.

Relaxen und schlafen

In Hamburg findet jeder sein passendes Nest. Die Stadt verfügt über sehr viele günstige, aber auch hochpreisige Hotels. Einkaufen kann man wunderbar in der Innenstadt oder in eines der vielen Einkaufszentren. Auf jeden Fall findet sich hier für jeden Geschmack die richtige Einkaufsumgebung. Den Abend kann man wunderbar bei einem Spaziergang am Hafen ausklingen lassen. Fischspezialitäten und Tee werden dort sehr gerne serviert. Natürlich findet man in Hamburg auch einige Szenebars, besonders an der Reeperbahn. Die Altstadt ist auch einen Abendspaziergang wert. Romantische Stimmung, umgeben von wunderbaren alten Häusern. Wer sich hier nicht verlieben kann, der hat kein Herz. Langweile kommt in dieser Kulturstadt keinesfalls auf. Erreichbar ist Hamburg entweder mit dem Flugzeug oder mit der Bahn. Es gibt immer wieder sehr günstige Angebote. Bei manchen Pakten ist sogar die Musicalkarte mit dabei. Vergleichen lohnt sich.